Bürgerstiftung unterstützt Boxprojekt

Mittwoch, 1. Februar 2017

Boxprojekt Gesamtschule Dezember 2016Seit 2015 gibt es an der städtischen Gesamtschule das Boxprojekt und nicht nur für Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule sondern auch darüber hinaus. Bei den stets gut besuchten Trainingseinheiten der beiden Trainer lernen die Teilnehmer ihre überschüssige Energie abzubauen und sich in der Gruppe anzupassen. Dass Boxen ganz viel mit Disziplin und Achtung seines Gegenübers zu tun hat, haben die Schüler schnell gelernt. Kraft in sportliche Aktivität umzuwandeln und die Trainer als Respektperson mit Vorbildfunktion wahrzunehmen, ist eines der Grundziele bei der Sportart.

Damit das Projekt langfristig auf sicheren Füßen steht, hat die Bürgerstiftung von Beginn an als alleiniger Förderer das Boxprojekt mit bislang 10.000 Euro finanziell unterstützt.

Das Geld wird für Trainerhonorare, Material und Weiterbildung verwendet. Schulsozialarbeiterin Lena Weber ist von den bislang erreichten Zielen begeistert.

Foto: Lena Weber, Schulleiterin Christiane Kociszewska, Bernd Jostkleigrewe und Claudia Wilm von der Bürgerstiftung sowie die beiden Trainer freuen sich mit den Schülerinnen und Schülern über ein erfolgreiches Boxprojekt, dass Dank der Bürgerstiftung an der städtischen Gesamtschule stattfinden werden kann.