Mut und Miteinander

Freitag, 8. März 2019

ORS - Mut und Miteinander Januar 2019

Die IK II durfte als erste Schülergruppe der ORS an dem ganztägigen Projekt „Mut und Miteinander“ teilnehmen. Dieses Projekt wird durch die Techniker Krankenkasse und der Bürgerstiftung Rheda-Wiedenbrück gefördert und bildet neben der Arbeit der Schülercoaches (Jg. 9) und dem Zivilcourageprojekt (Jg. 5) einen weiteren Baustein der Gewaltprävention im Rahmen der guten gesunden Schule.

Dazu waren Frau Sibylle Rosenberger als Konflikttrainerin und der Liedermacher Hans-Martin Prolingheuer in unserer Schule, um mit den 15 internationalen Schülerinnen und Schülern und deren Lehrerinnen Frau Heitmann und Frau Schüngel gemeinsam zu arbeiten.