Neuland Medien verschenkt Zeit

Montag, 3. Februar 2020

Neuland Medien Januar 2020

Bei der Bürgerstiftung gibt es nicht nur Menschen, die finanzielle Unterstützung leisten, wie die festen Paten, Zustifter oder einmalige Spender, sondern auch solche, die Zeit spenden. Einer von ihnen ist Christian Terhechte, Geschäftsführer der Rheda-Wiedenbrücker Agentur Neuland-Medien. Das Unternehmen hat ein Betreuungspaket für die monatliche Wartung und Pflege der Webseite geschnürt und spendet die dafür anfallende Zeit.

„Das ist für uns ein Glücksfall, weil uns als Stiftung verständlicherweise daran gelegen ist, dass möglichst viel Geld bei unseren Projekten ankommt und unser Verwaltungsapparat so gering wie möglich bleibt“, erklärt Dr. Heiner Wortmann, Mitglied des Vorstands der Bürgerstiftung. Neben den Geldspendern seien daher die Zeitspender sehr wertvoll für sie. „Mit unserem Engagement als Zeitspender möchten wir ganz bewusst den Fokus auf die Menschen in der Region setzen und vor Ort unterstützen. Das entspricht unserer Philosophie“, so Christian Terhechte. Das Logo von Neuland-Medien zeigt eine Kuh mit Flügeln. Das soll die Verbundenheit zur ländlichen Region OWL ausdrücken aber auch, dass die Leistungen der Agentur den Kunden „Flügel verleihen“.

 

Die Agentur Neuland-Medien setzt mit seinen Mitarbeitern Werkzeuge der digitalen Medien zielgerichtet für kleine und mittelständische Unternehmen unterschiedlicher Branchen ein: Webdesign, Programmierung und Optimierung von Webseiten, Online-Marketing, Erklärfilme sowie Augmented Reality. Gemeinsam mit der Werkstatt für Kundenorientierung und der Augmented und Virtual Reality Agentur Raumtänzer bildet Neuland-Medien eine Unternehmensgruppe mit insgesamt 34 Mitarbeitern.

 

Bildzeile:

Dr. Heiner Wortmann im Gespräch mit Christian Terhechte