Aktuelles

Bewirb dich um ein Deutschlandstipendium!

PM_STUDIENFONSOWL_Bewerbungsstart2017_Motiv-Studenten_4-3_CMYK

Jetzt bewerben: Stipendium für Studierende und Studieninteressierte
Bis zum 4. Mai 2017 könnt Ihr Euch für ein Stipendium bewerben, das die Bürgerstiftung gemeinsam mit der Stiftung Studienfonds OWL bereit stellt. Voraussetzung ist, dass die BewerberInnen im kommenden WS an der Universität Bielefeld, der Universität Paderborn, der FH Bielefeld, der Hochschule Ostwestfalen-Lippe oder der Hochschule für Musik Detmold studieren. Bei der Auswahl werden Schul- und Studienleistungen sowie freiwilliges Engagement berücksichtigt.
www.studienfonds-owl.de

START – neue Bewerbungsphase läuft

Noch bis zum 20. Mai 2017 können sich Schülerinnen und Schüler um ein Stipendium bei der START-Stiftung bewerben.

Online erfahrt ihr unter www.start-stiftung.de wie die Bewerbung abläuft und welche Kriterien es gibt. Für Rückfragen zu Stipendienprogramm steht das Team der Bürgerstiftung gerne zur Verfügung.

Besuchen Sie uns auf dem Bürger- und Vereinemarkt am 2.4.17

Gerwerbeverein_Bürger--und-Vereinemarkt (2)Am 2. April 2017 von 13 bis 18 Uhr ist die Bürgerstiftung auf dem Bürger- und Vereinemarkt in Wiedenbrück vertreten. Besuchen Sie uns! Wir freuen usn auf Sie!

Förderverein der Heidbrinkschule aufgelöst

Auflösung Förderverein Heidbrinkschule März 2017

 

Rund 40 Jahre hat es den Förderverein „Arche“ in der Heidbrinkschule Rheda-Wiedenbrück gegeben. Als im Sommer letzten Jahres die Schule aufgelöst wurde, waren noch über 9.000 Euro in der Kasse. Satzungsbedingt sollte das Geld an die Bürgerstiftung Rheda-Wiedenbrück gehen. Mit der Übergabe des Geldes ist der Förderverein offiziell aufgelöst. Der Vorstand der Bürgerstiftung hat beschlossen, dass das Geld aufgeteilt werden soll und zwar an die Förderschulen (Paul-Maar-Schule und Martinschule Rietberg und Schule an der Dalke Gütersloh), an denen auch Rheda-Wiedenbrücker Kinder unterrichtet werden. Ein Drittel der Gesamtsumme fließt in den Bildungsfonds der Bürgerstiftung Rheda-Wiedenbrück.

 

Foto v. links: Bernd Jostkleigrewe, Petra Rohmert, Reinhard Bardt, Herbert Netwig, Annette Harz, Stefan Nogowski stehen wahrscheinlich zum letzten Mal gemeinsam vor dem Schild der im Sommer aufgelösten Heidbrinkschule.

Bildungsfonds Jahresbericht 2016

Den neuen Jahresbericht zum Bildungsfonds gibt es nun hier zu finden. Besuchen Sie auch unsere Bildungsfonds-Seite www.bildungsfonds-rhwd.de und sprechen Sie uns an, falls Sie Fragen oder Anregungen für uns haben.

Fidolino-Kinderkonzert am 26.3.2017

Fidolino-Flyer 2016-außen-neu KopieAm 26.3.2017 findet das nächste Fidolino-Kinderkonzert statt. Unter dem Titel „Knistern-Knacken-Zischen-Züngeln“ können Kinder im Vorschulalter mit ihren Eltern klassische Musik altersgerecht erleben.
Die Vorstellung findet statt um 15.30 Uhr im Luise-Hensel-Saal des Stadthauses in Wiedenbrück.

Stark und gesund – Bürgerstiftung unterstützt Klasse2000

Klasse2000 Januar 2017Stark und gesund- so sollen Kinder aufwachsen. Um sie dabei zu unterstützen, beteiligt sich die Brüder-Grimm-Schule seit nunmehr sechs Jahren am bundesweiten Gesundheitsprogramm Klasse2000. Dieses Engagement wurde zum zweiten Mal mit dem Klasse2000-Zertifikat ausgezeichnet, für das die Schule Voraussetzungen wie die feste Verankerung des Projektes im Schulprofil eine ganzheitliche Gesundheitsförderung im Schulleben. Diese zusätzliche Leistung ist an der Brüder-Grimm-Schule aber nur möglich, weil die Bürgerstiftung Rheda-Wiedenbrück das Projekt finanziert.

Foto v. links: Schulleiterin Dietlind Andrae, Melanie Bruchmann, Berthold Lönne und einige Kinder aus den vierten Klassen Luis, Kjire, Melissa, Cosmin, David, Fabio, Tsonita, Nico.

Patenschaft in Gold

Christian Nüßer Februar 2017Paten gehören bei der Bürgerstiftung Rheda-Wiedenbrück mit zu den wichtigsten Partnern. Durch die regelmäßigen Patenbeiträge ist es der Stiftung trotz niedriger Zinsen möglich, viele Projekte innerhalb der Stadt zu unterstützen. Weil auch Christian Nüßer, Geschäftsführer der Maschinenbaufirma Venjakob, von der Wichtigkeit überzeugt ist, unterzeichnete er jüngst die Urkunde für die Patenschaft in Gold mit der er die Stiftungsprojekte pro Jahr mit 2.000 Euro unterstützt.

Bürgerstiftung unterstützt Boxprojekt

Boxprojekt Gesamtschule Dezember 2016Seit 2015 gibt es an der städtischen Gesamtschule das Boxprojekt und nicht nur für Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule sondern auch darüber hinaus. Bei den stets gut besuchten Trainingseinheiten der beiden Trainer lernen die Teilnehmer ihre überschüssige Energie abzubauen und sich in der Gruppe anzupassen. Dass Boxen ganz viel mit Disziplin und Achtung seines Gegenübers zu tun hat, haben die Schüler schnell gelernt. Kraft in sportliche Aktivität umzuwandeln und die Trainer als Respektperson mit Vorbildfunktion wahrzunehmen, ist eines der Grundziele bei der Sportart.

Damit das Projekt langfristig auf sicheren Füßen steht, hat die Bürgerstiftung von Beginn an als alleiniger Förderer das Boxprojekt mit bislang 10.000 Euro finanziell unterstützt.

Das Geld wird für Trainerhonorare, Material und Weiterbildung verwendet. Schulsozialarbeiterin Lena Weber ist von den bislang erreichten Zielen begeistert.

Foto: Lena Weber, Schulleiterin Christiane Kociszewska, Bernd Jostkleigrewe und Claudia Wilm von der Bürgerstiftung sowie die beiden Trainer freuen sich mit den Schülerinnen und Schülern über ein erfolgreiches Boxprojekt, dass Dank der Bürgerstiftung an der städtischen Gesamtschule stattfinden werden kann.

Elternschule – das neue Programm ist da!

Für die Monate Januar bis August 2017 gibt es nun das neue Programm der Elternschule. Die Bürgerstiftung begleitet das vielfältige Projekt des Stadtfamilienzentrums seit vielen Jahren!

Wir wünschen viel Freude an der Teilnahme!