Aktuelles

Die Bürgerstiftung auf dem Christkindlmarkt!

Christkindlmarkt Wiedenbrück (1) (003)Ab Montag, 10. Dezember 2018 ist die Bürgerstiftung Rheda-Wiedenbrück mit einem Stand auf dem Wiedenbrücker Christkindlmarkt vertreten, wo sie wieder eine Verlosung zugunsten des Bildungsfonds Rheda-Wiedenbrück durchführt. Es warten viele verlockende Gewinne und interessante Hauptpreise.

Bürgerstiftung fördert Schulprojekte

Johannisschule - Fußball AG

Zum wiederholten Mal unterstützt die Bürgerstiftung Rheda-Wiedenbrück Projekte an der Johannis-Grundschule. Die Fußball AG für die Kinder der 3. und 4. Klassen ist seit Jahren ein beliebter Baustein im Angebot der Johannisschule, Burak Bildircin vom VFL Rheda vermittelt den Kindern Spaß und Geschick an dem Sport.

Das zweite Förderprogramm sind die sogenannten Plus Kurse in den Bereichen Chemie und Biologie. Dort werden besonders talentierte Kinder in ihren Interessen und erhöhtem Wissensdrang gefördert, die Inhalte gehen über das reguläre Schulcurriculum hinaus. Auch diese Initiative wird seit mehreren Jahren durch die Bürgerstiftung mit finanziert.

Klang meines Körpers – Bürgerstiftung fördert Präventionsprojekt

Klang_meines_Koerpers - 07.11.2018

„Wir haben eine Essstörung, aber wir sind keine – und wollen darüber sprechen“ – mit diesem Wunsch haben Jugendliche die Ausstellung „Klang meines Körpers“ gestaltet. Der Verein „Werkstatt Lebenshunger e.V.“ stellt die Ausstellung als Präventionsprojekt für den Einsatz in Schulen und Jugendeinrichtungen zur Verfügung. In Rheda-Wiedenbrück können ab sofort alle Jugendlichen ab der neunten Klasse die Ausstellung im Jugendzentrum „Alte Emstorschule“ besuchen. Die Bürgerstiftung finanziert die Ausstellung.

 

Neue START-Stipendiaten

Lorand Keresztes und Lorena Safiulov

Endlich: „Wir haben es geschafft“!

Lorand Keresztes und Lorena Victoria Safiulov sind ab sofort Stipendiaten der bundesweiten START-Stiftung.

Sie gehören zu den 31 Jugendlichen, die aus über 400 Bewerbungen allein in NRW ausgewählt wurden. Im Düsseldorfer Landtag erhielten Sie aus der Hand von Staatssekretärin Serap Güler die Ernennungsurkunde. START schafft Gelegenheiten und macht jungen Migranten Mut, sich aktiv in unsere demokratische Gesellschaft einzubringen.

Wir unterstützen die Jugendlichen dabei gern.

Neue Paten bei der Bürgerstiftung

Herr Beckstett Oktober 2018

Das gute Gesamtkonzept der Bürgerstiftung Rheda-Wiedenbrück war für Rainer Beckstett und seine Frau Sabine Merschbrock ein guter Grund Pate zu werden, um die Stiftung langfristig zu unterstützen. Insbesondere weil aktuelle Projekte in den Bereichen junge Menschen und Bildung im Vordergrund stehen. Beckstett und seine Frau sind nunmehr 49. Pate.

 

„Wir für uns“

Gruppenfoto Wir für unsAn der Osterrath-Realschule fand im letzten Schuljahr erstmalig das Projekt „Wir für uns“ für die Schüler und Schülerinnen der internationalen Klassen statt. Inhaltlich ging es um viele verschiedene Themenbereiche wie beispielsweise den richtigen Umgang mit Medien oder die Stärkung der Gemeinschaft.
Die Bürgerstiftung Rheda-Wiedenbrück übernahm die Kosten des Projektes.

Elternschule – das neue Programm ist da!

Elternschule September 2018Mit 109 Veranstaltungen in Rheda-Wiedenbrück und Langenberg startet die Elternschule jetzt in das neue Semester. 29 aktive Kooperationspartner sind wieder mit dabei! www.elternschule-rhwd.de

Unterstützung für DER MEDICUS

MusicalFabrik September 2018Die langjährige Partnerschaft mit der MusicalFabrik geht weiter: auch in diesem Jahr fördert die Bürgerstiftung mit 10.000 Euro. Wir freuen uns schon sehr auf die neue Produktion „Der Medicus“ im Jahr 2019! Damit das Warten nicht zu lange dauert, geht vom 1.-4.11.2018 „Die Päpstin“ in die dritte Spielzeit; Restkarten sind noch zu haben.

Stadtgeschichte für Grundschulklassen jetzt hautnah

Museum Wiedenbrücker Schule August 2018Alle 3.und 4. Klassen der Rheda-Wiedenbrücker Grundschulen haben jetzt die Chance zu einem kostenlosen, stadtgeschichtlichen Besuch im Wiedenbrücker Schule-Museum. Museumsleiterin Christiane Hoffmann freut sich auf zahlreiche Klassenbesuche, um den Kindern mit einem spannenden Programm den Blick über die einzelnen Stadtteile hinaus zu ermöglichen und Gemeinsamkeiten und Unterschiede beider Stadtteile im Laufe der Geschichte zu verdeutlichen. „Die Bürgerstiftung“, so Bernd Jostkleigrewe, „unterstützt dieses vom Kuratorium angeregte Projekt finanziell sehr gern, ist uns doch die Förderung von Bildung und Erziehung ein besonderes Anliegen.“ Zum Programm des 1,5 stündigen Museumsbesuchs gehört auch ein abschließender Kreativ-Wettbewerb.

Und die Teilnahme lohnt: 1. Preis: 500 € für eine geschichtsbezogene Tagesexkursion, 2. und 3. Preis: 150 € bzw. 100 € für die Klassenkasse. Auskunft und Terminvereinbarung direkt im Museum: Telefon:  0170 55 20090, info@wiedenbruecker-schule.de

Familie Windau stiftet zu

Familie WindauGemeinsam Gutes auf den Weg zu bringen, ist der vierköpfigen Familie aus Rheda-Wiedenbrück ein wesentliches Anliegen. „Wir möchten mithelfen, dass es jungen Menschen in unserer Stadt gut geht, und dass auch die kommenden Generationen hier mit allen Chancen aufwachsen können“, darin sind sich Bettina, Norbert, Christine und Teresa Windau einig. Daher stiftete die Familie jetzt 25.000 Euro in das Stiftungskapital. Die beiden Töchter wohnen schon seit einigen Jahren nicht mehr in Rheda-Wiedenbrück, aber ihnen gefällt es, nicht nur durch Familie und Freunde, sondern auch durch die Bürgerstiftung mit ihrer Heimatstadt in Verbindung zu bleiben.

Die Bürgerstiftung Rheda-Wiedenbrück hat ein jährliches Budget von rund 180.000 Euro. Es entsteht aus den Erträgen des Stiftungskapitals und aus Spenden. Die Stiftung unterstützt junge Menschen und Familien, fördert Bildung und Chancengerechtigkeit und das Zusammenleben vieler Bevölkerungsgruppen in Rheda-Wiedenbrück.

Mehr Infos unter www.buergerstiftung-rhwd.de